Theater Tiefrot

Tiefrot_TN2017

© Theater Tiefrot: Die Dreigroschenoper

 

 startericon 20:00  |  21.00  |  22:00 (!)  |  23:00 Uhr

DIE DREIGROSCHENOPER

von B. Brecht mit Musik von Kurt Weill

»Die Dreigroschenoper« – vielleicht das wichtigste Ereignis des musikalischen Theaters – Verbrecher, die sich nach unternehmerischen Spielregeln verhalten können und so zum Ehrenmann, nach bürgerlichen Verhältnissen, taugen.

Das Stück, brillant geschrieben, ist eine grandiose Story, unzerreißbare Theaterware.

Regie & Dramaturgie: Volker Lippmann

 

 

 


DAGOBERTSTR. 32  |  www.THEATER-TIEFROT.de  |
Reguläre KVB-Haltestellen: EBERTPLATZ oder BRESLAUER PLATZ

 

GUIDED TOUR 14  |  GUIDED TOUR 17

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".