Schmittmann-Kolleg

Schmittmann_Titanic_TN2017

© Ewert & Beckmann, Titanic

 

 

startericon  20:00  |  21:00  |  22:00  |  23:00  |  00:00 Uhr

TITANIC -Wenn schon untergehen, dann mit Stil.

Jennifer Ewert und Till Beckmann

Die Titanic, eine von Schiffsschrauben angetriebene Utopie. Hoffnung auf ein neues Leben in einer anderen Welt. Dekadenz. Ingenieurkunst. Verschwendung. Dritte Klasse. Erste Klasse. Hybris. Jack. Rose. Großes Kino. 15 Mal gesehen. Erster Kuss. Erstes Date. Erstes Mal Nachos mit Käsesauce. Kollektives Bildergedächtnis. Größenwahn der Gesellschaftsspitze. Optimismus. Eisberg. Orchester.  Warum musste diesem Koloss ein Eisberg im Weg sein? Warum waren nicht genug Rettungsboote an Bord? Warum durfte Jack nicht auf die Planke.
Grund genug für Jenni und Till, das Wrack endgültig aus der Versenkung zu heben und sich den wichtigen und unwichtigen Fragen des Lebens zu stellen. Vom Sinn zum Unsinn, von Weltpolitik zu Alltagsproblemen. Koffer auf, Eiswürfel raus. Wir legen ab.
Mit Jennifer Ewert und Till Beckmann

Das Schmittmann-Kolleg ist ein 24-köpfiges, selbstverwaltetes Studentenwohnheim, welches mit seinem vielfältigen Semesterprogramm stets zum kulturellen und geistigen Austausch anregt. Gegründet wurde das Wohnheim aus dem Vermächtnis des Kölner Professors Benedikt Schmittmann. Die Bewohner*Innen des Hauses organisieren stets verschiedene Veranstaltungen in der Bibliothek, die gleichzeitig als gemütliches Wohnzimmer dient. Aufbauend auf dem neuesten Semesterprogramm, welches sich mit dem Thema »Schauspiel« befasst hat, ist die Kooperation mit der Kölner Theaternacht entstanden. Die »Schmitzes« freuen sich riesig auf eine lange Nacht mit vielen Gästen.

 

 

 

SACHSENRING 26  |  www.SCHMITTMANN-KOLLEG.de  |  Reguläre KVB-Haltestellen: CHLODWIGPLATZ oder ULREPFORTE

Guided Tour 9  |  Guided Tour 10  |  Guided Tour 14

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".

TEXT in 3-D in der Tiefkellerbühne

Tiefkeller_TN2017

© Ulrich Bogislav, Tiefkellerbühne

 

 startericon  20:00  |  21:00  |  22:00  |  23:00  |  00:00 Uhr

W O

Mit »W O« beendet Ulrich Bogislav seine Text-Trilogie über Dekonstruktive-Malerei.
»W O« ist stark biografisch. Ahnungslos verschwinden in diesem »Ausstellungs-Stück« Kunst-Gattungen, Texte, Präsentations- Techniken, Räume und Figuren in ihren besonderen Beziehung zu einander.

»Ich arbeite mit Begleiterscheinungen. Ich arbeite über die Repräsentation von Phänomenen. Wie verstehen Phänomene sich selbst? Phänomene als Ausdruck von etwas an Normen, im Prozess der Normierung gescheiterten.«

Einem Virus ähnlich streut Bogislav sein Thema gleichwertig in der namensgebenden Ausstellung. Das grundlegende Muster »Dekonstruktive Malerei« zeigt sich nun auch in Medien der bildenden Kunst: Powerpoint, Fotografie, Malerei und Video.
Text in 3D: Christina Knebel, Jürgen Reinecke, Lena Sabine Berg, Elena- Eloisa Jörissen.

 

 

 

MAINZERSTR. 71  |  Reguläre KVB-Haltestelle: CHLODWIGPLATZ oder UBIERRING

GUIDED TOUR 17

Deutsches Sport & Olympia Museum (DSO Museum)

Sportmuseum_Thomas Wißmann_TN2017

© Deutsches Sport & Olympia Museum

 

startericon  20:00  |  21:00  |  22:00  |  23:00  |  00:00 Uhr

Verbockt! Ein Fohlen sieht rot

mit Thomas Wissmann

Aufsicht im Deutschen Sport & Olympia Museum – endlich hat Joseph den lang ersehnten ruhigen Job. Mit seiner ersten Aufgabe ist er mehr als zufrieden, er soll ein ganz besonderes Exponat bewachen. Ein Kinderspiel für den ehemaligen Türsteher.
Erst als Jospeh erkennt, warum das Leibchen die Fußballgemüter so sehr erhitzt und im Wortsinn den Stoff für einen handfesten Eklat liefert, wir ihm schlagartig klar, warum das Museum aus den vielen Bewerbern für den Job gerade ihn ausgewählt hat.

 

 

IM ZOLLHAFEN 1  |  www.SPORTMUSEUM.DE  |  Reguläre KVB-Haltestellen: SCHOKOLADENMUSEUM; SEVERINSTRASSE

GUIDED TOUR 10  |  GUIDED TOUR 13

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".

Orangerie Theater im Volksgarten

Orangerie_TN2017

© Orangerie Theater im Volksgarten

 

startericon  20:00  |  21:00 Uhr

Johanna von Orleans

F.A.C.E Szabó Mixed-Media Ensemble – Theater und Tanz

Christlich an Johanna von Orleans ist allein die Liebe. Denn sie unterbricht das Unternehmen Arc, die Engländer aus Frankreich zu verjagen und Karl von Valois zum König zu krönen, weil sie sich in den Anführer des Feindes verliebt. Aber sie kann den Druck am äußersten Rand der Existenz nicht aushalten, sie tötet ihre Liebe ab. Von Gott verlassen, vom Vater der Hexerei angeklagt, sich selbst verleugnend, stirbt sie im Wahn.
Mitwirkende: Theresia Erfort, Maximilian von Mühlen, Thomas Krutmann, Marian Kulow, Ivan Zilli
Regie: Kristóf Szabó

 

 

22:00 Uhr

BASSO CONTINUO – My Body is my Home

Tanzperformance

Eine tänzerisch-musikalische Exploration im Echoraum von Erinnerung, Identität und Aufbruch. Zwischen Körper, Sound und (postkolonialer) Theorie loten die drei Künstlerinnen Möglichkeiten, Ideen und Bilder von Verortung, Freiheit und Zugehörigkeit aus.
Mitwirkende: Benedetta Reuter (Choreographie und Tanz), Giulia Loli aka Mutamassik (Musik), Aurora Rodonò (Theorie/Wort)

 

 

23:00  |  00:00 Uhr

Re: moment

Tanzstück von TachoTinta. Choreographische Auseinandersetzung mit dem Moment des Erinnerns.
Eine seltsame Wechselwirkung zwischen Tatsache und Illusion entsteht, weil jeder von uns unterschiedliche Details hervorhebt, im Gedächtnis behält und wieder hervorruft. Was genau nehmen wir wahr – und ist es uns bewusst wann wir einen Augenblick dokumentieren? Kann man eine gemeinsame Erinnerung erschaffen?
Mitwirkende: Mijin Kim (Konzeption/Kreation), Seulki Hwang (Kreation/Tanz), Silvia Ehnis (Kreation/Tanz), Benjamin Grau (Musik)

 

 

VOLKSGARTENSTR. 25  |  www.ORANGERIE-THEATER.de  |  Reguläre KVB-Haltestellen: ULREPFORTE oder EIFELPLATZ

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".

Comedia Theater

Comedia_Kottchen_TN2017

© Comedia Theater, Das doppelte Lottchen

 

startericon  20:00  |  21:00  | 22:00  |  23:00  |  00:00 Uhr

Das doppelte Lottchen

Zwei Mädchen treffen sich zum ersten Mal im Leben in einem Ferienheim und finden heraus: Sie sind Zwillinge! Der Vater lebt in Wien, die Mutter in München – jede hat ein Kind behalten. Was für eine Familie soll das denn sein?
Erich Kästner hat eine alte Kindersehnsucht beschrieben: Alle für immer zusammen.

In der Fassung des COMEDIA Theaters erzählen drei Männer diese Geschichte, begleitet werden sie von einer Sozialarbeiterin. Warum? Lassen Sie sich überraschen! Jedenfalls haben diese vier eine ganz eigene Auffassung von der Lösung aller familiärer Probleme! Aber zunächst heißt es: Zöpfe rauf, Locken runter, kochen lernen und Fieberschübe.
Regie führt Frank Hörner, der schon mit »Emil und die Detektive« seinen ersten Kästner am COMEDIA Theater realisierte.

Premiere am 16.09.17

 

 

 


VONDELSTRASSE 4 – 8  |  www.COMEDIA-KOELN.DE  |  Reguläre KVB-Haltestellen: CHLODWIGPLATZ oder UBIERRING

GUIDED TOUR 14

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".

Theater am Sachsenring

TaS_Käfer_TN2017

© Zinnober, Theater am Sachsenring

 

startericon  20:00  |  21:00  |  00:00 Uhr

DIE KÄFER – DAS ROTE ALBUM

Theaterstück von Joe Knipp und Albrecht Zummach

DIE KÄFER kommen. Ihre CD, die als »Das rote Album« berühmt geworden ist, spiegelt das Lebensgefühl der Tage zwischen Revolte und Rückzug. In Spielszenen und intensiven Bildern kommen ihre Songs jetzt auf die Bühne. DAS ROTE ALBUM entführt uns in einen Kosmos, von dem die ZEIT schrieb: »Die Uhr geht himmelwärts…«

Mit Heike Huhmann, Anna Möbus, Charlotte Welling

 

 

22:00  |  23:00 Uhr

ZINNOBER – KONZERT

SCHNEE VON GESTERN – FRISCH GEFALLEN

ZINNOBER spielt in dieser Nacht zwei Sonderkonzerte. Die CD des Trios wurde mit dem Preis der Schallplattenkritik ausgezeichnet. In den Songs finden sich Worte, Töne, Bissiges und Heiteres. Joe Knipp ist der urbane Poet, Albrecht Zummach der Komponist neuer Lied-Musik und Clemens Dreyer jongliert virtuos mit den musikalischen Spielbällen. Vergnügen garantiert.

 

 

 

SACHSENRING 3  |  www.THEATER-AM-SACHSENRING.DE  |  Reguläre KVB-Haltestelle: CHLODWIGPLATZ oder ULREPFORTE

GUIDED TOUR 15

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".

Theaterakademie

Die Gelehrten Frauen von Molière. Eine Inszenierung des Akademietheater e.V. / Fotografie: www.neuebilder.net

© Sabina Kukuk

 

startericon  20:00  |  21:00  |  22:00  |  23:00  |  00:00 Uhr

Sneak Theatre

Auch in der 17. Kölner Theaternacht präsentiert die THEATERAKADEMIE KÖLN ihr Format »Sneak Theatre«. Es funktioniert wie die Sneak Preview im Kino: Das Publikum weiß nicht, welches Stück zu sehen ist, bis der Vorhang aufgeht!
Komödie oder Tragödie?
Zeitgenössisch oder klassisch?
Psychologisches Kammerspiel oder performative Installation?
Eine theatrale Wundertüte! Lassen Sie sich überraschen!

Die THEATERAKADEMIE KÖLN ist eine staatlich anerkannte Schule für Schauspiel und freie darstellende Künste. Überzeugen Sie sich selbst von der Vielseitigkeit unserer jungen Talente!

 

 

 

SACHSENRING 73A (Eingang: Overstolzenstr.)  |  www.THEATERAKADEMIE-KOELN.DE  |  Reguläre KVB-Haltestelle: ULREPFORTE

 

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".

Theater der Keller

Unterwerfung von Michel Houellebecq Theater der Keller Refie: Heinz Simon Keller

© Meyer Originals

 

startericon  20:00  |  22:00  |  00:00 Uhr

Katzelmacher

von Rainer Werner Fassbinder

Angst vor Fremden? Eine Gruppe junger Menschen schlägt die Zeit tot… Doch was passiert, als syrische Flüchtlinge in die hermetisch abgeriegelte Vorstadt kommen? Fassbinders erstes Bühnenstück – aktuell wie nie.
Eine Koproduktion mit der Schauspielschule der Keller

 

 

21:00  |  23:00 Uhr

Unterwerfung

von Michel Houellebecq

                        VERSUS

Auflehnung

nach der Erzählung »Bilqiss« von Saphia Azzedine

Vom Verschwinden der Frau aus den gesellschaftl. Zusammenhängen in Folge der Islamisierung UND dem Aufbegehren einer musl. Frau gegen das Patriachat ihrer Religion. Durch die Gegenüberstellung von Houllebeqecqs boshaftem Politthriller und Azzedines Reibung an der Scharia entsteht ein Spannungsfeld der heutigen Zeit.

 

 

 

 

KLEINGEDANKSTR. 6  |  www.THEATER-DER-KELLER.DE  |  Reguläre KVB-Haltestelle: ULREPFORTE

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".

Metropol Theater

Metropol_Was ihr wollt_TN2017

© Metropol, Was ihr wollt

 

startericon   20:00  |  21:00 Uhr

Was ihr wollt

Komödie von Shakespeare

Viola landet nach einem Schiffbruch in Illyrien. Um sich als Frau zu schützen, schlüpft sie in Männerkleidung und das Chaos nimmt seinen Lauf…

 

 

22:00  |  23:00  |  00:00 Uhr

Amphitryon

Lustspiel von Molière

Als Amphitryon nach geschlagener Schlacht zu seiner Frau Alkmene zurückkehrt, glaubt er, seinen Ohren nicht:  schwärmt diese doch von der zuvor gemeinsam verbrachten Liebesnacht…

 

 

EIFELSTR. 33  |  www.METROPOL-THEATER-KOELN.DE  |  Reguläre KVB-Haltestellen: EIFELSTRASSE oder EIFELPLATZ

GUIDED TOUR 14

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".

Freies Werkstatt Theater

LastNightInSweden

© MEYER ORIGINALS, FWT

 

startericon   20:00   |   22:00 Uhr

LAST NIGHT IN SWEDEN

ODER DONALD TRUMP UND DIE KUNST DES WRESTLING


Mehr Licht ins Schattenreich der „fake news“. Unser Theaterabend lädt ein, genauer hinzuhören und hinzusehen. Theater, Politik und Medien – wo entstehen die besseren, die wahreren, die schöneren Lügen? Gegen Donald Trump sieht Baron Münchhausen verdammt alt aus. It’s time to bring out the trash.
Mit Fiona Metscher, Anton Schieffer, Gerhard Seidel
Inszenierung: Guido Rademachers

 

21:00 Uhr

LEBENSLIED

Von Ingrid Berzau, Sabine Falter und dem FWT-Altentheaterensemble
Das brandneue Stück des Altentheaterensembles kreist um das Motiv der Heimat. Lieder rufen Erinnerungen an Unvergessliches wach. Heimat, das sind Orte, Geschichten, Erlebnisse – glücklich und beschwingt, komisch und witzig, melancholisch und traurig.
 Mit dem FWT-Altentheaterensemble
Inszenierung: Ingrid Berzau

 

23:00 Uhr

Die spukende Standuhr

Live-Hörspiel mit den Krimikomplizen

Kommissarin Deutz und Claas Ehrenfeld erhalten einen merkwürdigen Anruf: eine spukende Standuhr? Die beiden Kommissare legen sich auf die Lauer. Und geraten in die Schusslinie eines mysteriösen Verbrechens.

 

00:00 Uhr

Lösegeld für eine Leiche

Live-Hörspiel mit den Krimikomplizen

Alarm für Kommissarin Deutz. Ein reicher Geschäftsmann ist entführt worden! Es kommt zu einer spektakulären Lösegeldübergabe über den Wolken von Köln. Doch irgendjemand spielt ein falsches Spiel.
 Die Krimi-Komplizen: Eva Becker, Stefan Naas, Felix Strüven

 

 

ZUGWEG 10  |  www.FWT-KOELN.DE  |  Reguläre KVB-Haltestelle: CHLODWIGPLATZ

GUIDED TOUR 13

[koelnplan lat=“50.91928″ lon=“6.95911″ text=“Freies Werkstatt Theater“

Bürgerhaus Stollwerck

Stollwerck_TN2017

 

Theater 509 mit einem gnadenlos guten Programm

5. Etage – mit Aufzug zu erreichen

 

startericon   20:00  |  22:30 Uhr

Vielleicht wird alles vielleichter

Eva Eiselt    Ein einzigartiger Mix aus Kabarett, Theater, Parodie und einer Prise positiven Wahnsinns.
www.evaeiselt.de

 

20:30  |  23:00 Uhr

Ein Bauch ist schon mal ein Ansatz

Volker Diefes   Kabarett gegen Abnehmwahn und Diätenerhöhung! OneManShowKabarett
http://diefes.de

 

21:00  |  23:30 Uhr

Hilfe ist unterwegs!

Sabine Domogala   Auszüge aus dem brandneuen Programm von Sabine Domogala.
www.sabine-domogala.de

 

21:30  |  00:00 Uhr

Wenn schon falsch, dann auch richtig!

Thilo Seibel   Harte Fakten und Analysen wechseln sich ab mit brüllkomischen Parodien.
www.thiloseibel.de

 

22:00  |  00:30 Uhr

STAND UP POETRY – VOLL AUF DIE GLOCKE

Heinz Gröning   Nie vorher war Stand up Poetry so sprachgewaltig und humorvoll zugleich.
www.derunglaublicheheinz.de

 

DREIKÖNIGENSTR. 23 (5. Etage, mit Aufzug)  |  www.BUERGERHAUSSTOLLWERCK.DE  |  Reguläre KVB-Haltestellen: UBIERRING, SEVERINSTR. , ANNOSTR. , SEVERINSKIRCHPLATZ, RHEINAUHAFEN

 

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".