Cassiopeia Bühne

© Udo Mierke, Cassiopeia Bühne

 

startericon  20:00  |  21:00  |  22:00  |  23:00  Uhr

Das Verhör der Katharina Güschen

Auszüge aus dem Schauspiel von R. Steinbach-Fuß und U. Mierke. Regie: Udo Mierke. Katharina Güschen wurde 1613 wegen »Hexerei« in Bensberg-Lustheide hingerichtet. Inszenierung auf Grundlage historischer Quellen

 

Die Cassiopeia Bühne 
ist die Schauspielbühne für Autorentheater und zeitgenössisches Figurentheater; sie bietet den Besuchern neue Theaterliteratur und künstlerisch ansprechende Spielformen. In Theatercafé und Theatergarten erwartet Sie freundlicher Service sowie Austausch mit den Künstlern.

 

 

BERGISCH GLADBACHER STR. 499-501  |  www.CASSIOPEIA-BUEHNE.DE  |  Reguläre KVB-Haltestellen: VISCHERINGSTR. Linie 3, 13, 18, 147

GUIDED TOUR 5  |  GUIDED TOUR 6  |  GUIDED TOUR 7  |  GUIDED TOUR 16

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".