TPZ Theaterpädagogisches Zentrum

© Theaterpädagogisches Zentum, Schwerkraft

 

startericon  20:00  |  21:00  |  22:00  |  23:00  |  00:00 Uhr

SCHWERKRAFT

Eine Collage über die Last der Vergänglichkeit

Mit Texten von Felicia Zeller, Bernhard Studlar, Tom Lanoye, Anton Tschechov, Martin Walser und Gesine Danckwart

Vor einem Regal mit heilsversprechenden Tees und Nahrungsergänzungsmitteln treffen Menschen aufeinander, die jeden Tag ein bisschen älter werden.

• Ich weiß, es ist wichtig, sich auf das Wichtige, also lasse ich die Milchprodukte weg, die Fleischprodukte, keine Süßigkeiten, kein Getreide, nichts Laktosehaltiges, Glutenhaltiges, alles, was Inhaltsstoffe hat, sollte ich, aber SIEHST DU DIE ANDEREN? SIEHST DU SIE? SIE SIND IMMER VIEL SCHÖNER ALS DU!

• Ich finde es wichtig, einmal gesagt zu haben, dass es mich nicht stört, dass ich Falten kriege oder Ringe, rings um den Hals, knittrige Haut, Altersflecken, dieses auf einmal unregelmäßig gepunktete Dasein, Haarausfall, Zahnfleischschwund, Haut, die nach unten hängt. Es fällt mir vielleicht auf, aber es stört mich nicht.

• Gerade solche Menschen wie ich, die von Natur aus wahnsinnig gut aussehen, gerade wir zerbrechlichen Gazellen und langbeinigen Antilopen, wir werden, wo immer wir uns aufhalten, was immer wir tun, in welche Säcke wir uns auch immer…, egal, steht dir.

Es spielen die Dozenten des TPZ.

 

 

GENTER STR. 23  |  www.TPZ-KOELN.de  |  Reguläre KVB-Haltestellen: FRIESENPLATZ oder RUDOLFPLATZ

GUIDED TOUR 13  |  GUIDED TOUR 19

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".