Theaterakademie

57_Theaterakademie_TN_2016

© Sabina Kukuk

 

startericon  20:00  |  21:00  |  22:00  |  23:00  |  00:00 Uhr

 

Programmaktualisierung:

[pandæmonium]

In der 16. Kölner Theaternacht präsentieren wir erste Ausschnitte aus der kommenden Diplominszenierung PANDAEMONIUM, einer Stückentwicklung der Abschlussklasse, die im Januar 2017 im Orangerie-Theater im Volksgarten Köln zur Uraufführung kommt.

Er ist ein Held unserer Zeit: ausgelaugt, gestresst, verzweifelt. Verfolgt?
Er ist kurz vor dem Zusammenbruch, vor dem Wahnsinn, am Abgrund.
An dieser Grenze der Existenz fängt ein Spiel an, das er nicht verlieren darf, ein letzter Traum, den er zu träumen gezwungen ist, ein letzter Albtraum, der ihn heilen könnte…

Als der altgriechische Held Odysseus von Poseidon in Albträume versetzt wurde, sah er Calypso, Kirce, Zyklopen, Sirenen. Wie sehen die Angstträume aus, die einen Helden unserer Zeit martern?  Die ihn zerreißen und quälen, die sich in ihm spiegeln und die ihn herausfordern?

Welche Gestalten werden moderne Dämonen annehmen?

Sind sie so wie Harley Quinn, Scarecrow, Bane, Poison Ivy? Haben sie das gruselige Lächeln vonJoker oder das zerstörte Gesicht von
Two-Face? Stellen sie Rätsel, wie sie ein Riddler stellen würde?
Ist es möglich, sie zu besiegen, kann man mit ihnen Frieden schließen?

Ein namenloser Held unserer Zeit ringt um sein Überleben.
Das Ende ist offen.

Mit: Elena Kristin Boecken, Clara Hagendorf, Emre Kubat, Georgios Markou, Daniel Müller, Asim Odobasi´c, Sarah Lieselotte Helga, Pascal Scurk, Christian Walther

Regie: Irina Miller, Text: Elena Kristin Boecken, Idee: Emre Kubat Regieassistenz: Micha Baum, Sabina Kukuk, Licht: Gregor Weber
Die THEATERAKADEMIE KOELN ist eine staatlich anerkannte Schule für Schauspiel und freie darstellende Künste. Überzeugen Sie sich selbst von der Vielseitigkeit unserer jungen Talente!

 

 

SACHSENRING 73A (Eingang: Overstolzenstr.)  |  www.THEATERAKADEMIE-KOELN.DE  |  Reguläre KVB-Haltestelle: ULREPFORTE

 

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".