Theater der Keller

VERRÜCKTES BLUT VON ERPULAT/HILLJE - PREMIERE AM 03.03.16, Theater der Keller, Köln. Kooperation mit der Schauspielschule DER KELLER. Regie, Bühne, Kostüme: Nils-Daniel Finckh Mit: Frank Casali, Barbara Fernández, Romi Maria Goehlich, Jamal Khalat, Denis Merzbach, Chris Ngoy Muninga, Armel Ouahoflo Nangbo, Anna Röser, Müjdat Yüksel


© Meyer Originals

 

startericon  20:00  |  22:00  |  00:00 Uhr

Das Tierreich

von Jacob Nolte und Michel Decar – Koproduktion mit der Schauspielschule der Keller

Es ist der erste Tag der Sommerferien und der Beginn eines aberwitzigen Reigens durch die Lebenswelt fast Erwachsener. In einer deutschen Kleinstadt brechen 21 Jugendliche in die Ferien auf, wie in eine große Freiheit. Bis das Schicksal zuschlägt – hier in Form eines Leopard-II- Panzers, der auf die Schule fällt (!), und eines folgenschweren Autounfalls, wird die Unbeschwertheit des Sommers auf die Probe gestellt.

 

 

21:00  |  23:00 Uhr

Verrücktes Blut

von Nurkan Erpulat und Jens Hillje

»Unter der Regie von Nils-Daniel Finckh spielen die fünf jungen Männer und drei Frauen mit hinrei- ßendem Engagement und vollem Körpereinsatz eine atemberaubende Unterrichtsstunde im Kampf um Toleranz, Menschlichkeit und ja, Bildung.«
Kölnische Rundschau, 05.03.2016

 

 

 

KLEINGEDANKSTR. 6  |  www.THEATER-DER-KELLER.DE  |  Reguläre KVB-Haltestelle: ULREPFORTE

>>> TICKETS KAUFEN <<<

Am schnellsten kommt man zur Theaternacht mit Bus und Bahn. Die besten Tipps, wo man vor dem Theaterbesuch lecker essen und im Anschluss noch einen Absacker nehmen kann, gibt es im koeln.de-Gastroguide. Und wer sonst in Köln einen draufmachen möchte, findet alle Infos zu Partys, Konzerten und Museen unter "Was ist los".