Freies Werkstatt Theater

≈ [UNGEFÄHR GLEICH]FWT Mit Moritz Heidelbach, Anja Jazeschann, Fiona Metscher, Philipp Sebastian | Inszenierung PiaMaria Gehle | Ausstattung Susanne Weibler | Dramaturgie Nicole Nikutowski / Musik Wolfgang Proppe

≈ [UNGEFÄHR GLEICH]
© Meyer Originals

startericon   20:00  |  21:00 Uhr

≈ [ungefähr gleich]

Von Jonas Hassen Khemiri. Gibt es die Formel für Reichtum und Glück? Auf eine nordisch-skurrile und bitterkomische Weise erzählt das Stück vom Scheitern am kapitalistischen System und lässt dabei keinen noch so absurden Weg aus.
Mit Moritz Heidelbach, Anja Jazeschann, Fiona Metscher, Philipp Sebastian
Inszenierung: PiaMaria Gehle

 

22:00 Uhr

Ein Lieben lang

Von Ingrid Berzau und dem FWT-Altentheaterensemble.
Born to Be Wild! Das FWT-Altentheater lässt die wilden 68er Revue passieren. Die Ensemblemitglieder im Alter von 64-94 Jahren bringen Erinnerungen an die Sexuelle Revolution, den Kuppelparagraphen und die Frauenemanzipation auf die Bühne. Sie reflektieren das politische Zeitgeschehen aus der Perspektive des Alters, erleben Wünsche und Hoffnungen noch einmal neu.
Mit dem FWT-Altentheaterensemble. | Musikdramaturgie/Stimmcoaching: Sabine Falter.
Inszenierung: Ingrid Berzau

 

23:00  |  00:00 Uhr

Bin nebenan

Von Ingrid Lausund.
Wollten Sie nicht schon immer mal nebenan durchs Schlüsselloch schauen, um zu sehen, was Ihre Nachbarn hinter verschlossenen Türen treiben? Ein Abend über wackelige Lebensfundamente, sanierungsbedürftige Innenräume und emotionale Rohrbrüche.
Mit Fiona Metscher und Robert Oschatz.
Inszenierung: PiaMaria Gehle

 

 

ZUGWEG 10  |  www.FWT-KOELN.DE  |  Reguläre KVB-Haltestelle: CHLODWIGPLATZ

GUIDED TOUR 6  |  GUIDED TOUR 22

[koelnplan lat=“50.91928″ lon=“6.95911″ text=“Freies Werkstatt Theater“