Alex Mello im Kunstbruder

 36_AlexMello

© JKS Photography, Alex Mello

 

startericon  20:00  |  21:00  |  22:00  |  23:00  |  00:00

Jean

Alex Mello – frei inspiriert nach dem Leben des Künstlers Jean-Michel Basquiat

Basquiat, der Maler in Armani-Anzügen, den Madonna zu ihren Geliebten zählte, führte ein dekadentes Leben, opulent und hemmungslos, konsumierte Drogen und Frauen, bis ihn sein kometenhafter Aufstieg halt- und ziellos in den Untergang steuern ließ. Mit 27 Jahren starb er an Drogenmissbrauch in Andy Warhols Loft in New York, auf dem Zenit seiner Berühmtheit als erster schwarzer Künstler von Weltruhm.
»Jean« ist eine Performance über Immigration, ein Spektakel der Gewalt, intensiv gelebter Sexualität, Rassendiskriminierung, Drogensucht und gesellschaftlichem Außenseitertum. Diese Themen haben Basquiat immer wieder tief bewegt und flossen unaufhörlich in seine Kunst ein. Es sind zeitlose Themen, die nichts von ihrer Aktualität verloren haben.

 

KUNSTBRUDER GALLERY & streetart SHOP  |  HÄNDELSTR. 51 !!  |  www.KUNSTBRUDER.de
Reguläre KVB-Haltestellen: RUDOLFPLATZ oder MOLTKESTR.

GUIDED TOUR 13  |  GUIDED TOUR 17